OpenHab2 und Velux KLF 200

Alle Infos und Tipps speziell zu openHAB 2

Moderatoren: seppy, udo1toni

Antworten
FelixK
Beiträge: 24
Registriert: 16. Mai 2018 06:56

OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von FelixK » 4. Sep 2019 14:15

Hallo,

ich habe gelesen, dass es ein OpenHab2 binding für Velux KLF 200 gibt. Damit könnte ich meine zwei Dachfenster ebenfalls in meine, noch recht minimalistische, Hausautomation und OpenHab2 integrieren.

Meine Frage ist, ob ihr Erfahrung habt, wie ich die Velux KLF 200 in mein LAN/WLAN integriere. So wie ich es verstehe funktioniert das WLAN nur für den Setup Modus. So verstehe ich das in diesem Dokument https://velcdn.azureedge.net/~/media/ma ... f?la=de-ch : "Wi-Fi (nur als Set-up-Modus) 802.11/b/g/h" und der Ethernet-Anschluss ist laut eines Velux YouTube-Videos zu Inbetriebnahme des KLF 200 auch nur für den Service gedacht.

Kann ich mit mindestens einem, bevorzugt dem Ethernet-Anschluss, die KLF 200 in mein (W)LAN bringen? Eventuell kennt ihr auch andere Lösungen statt der doch recht teuren Bridge, auch dafür bin ich aufgeschlossen. Befürchte aber, dass es diese, aufgrund der verschlüsselten Kommunikation, eher nicht geben wird?!

Vielen Dank und viele Grüße

Felix
Viele Grüße

Felix

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 608
Registriert: 11. Apr 2018 19:03

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von sihui » 5. Sep 2019 09:02

FelixK hat geschrieben:
4. Sep 2019 14:15
statt der doch recht teuren Bridge
Das Binding funktioniert nur mit der Bridge;

https://www.openhab.org/addons/bindings/velux1/
This binding integrates the Velux devices with help of a gateway, the Velux Bridge KLF200, which is able to control 200 actuators.
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

FelixK
Beiträge: 24
Registriert: 16. Mai 2018 06:56

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von FelixK » 5. Sep 2019 13:48

Hallo sihui,

vielen Dank für deine Antwort. Dass dieses Binding nur mit der Bridge funktioniert war mir klar. Mir ging es eher drum, ob es andere Geräte gibt, über die ich meine Velux-Rolläden aus OpenHab2 heraus steuern kann und dann entweder über ein anderes Binding oder ein selbst geschriebenes Skript.
Viele Grüße

Felix

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 608
Registriert: 11. Apr 2018 19:03

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von sihui » 6. Sep 2019 06:50

FelixK hat geschrieben:
5. Sep 2019 13:48
Mir ging es eher drum, ob es andere Geräte gibt
Klar: eine ausgediente Fernbedienung nehmen, an die Kontakte ein paar billige Relays anschließen, diese mit einem ESP8266 und MQTT ansteuern. Kostenpunkt: wenn man günstig einkauft keine 10 Euro.
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

FelixK
Beiträge: 24
Registriert: 16. Mai 2018 06:56

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von FelixK » 6. Sep 2019 14:27

Hallo sihui,

vielen Dank für deine Antwort.

Diese Variante hatte ich schon probiert. Das war mir aber zu unzuverlässig, da es auch keinen Rückkanal und nichts gab. Mal ging es, mal auch wieder nicht. Ich hatte das damals mit einem Breadboard und einem Raspberry Pi umgesetzt.

Eventuell würde ich das aber nochmal probieren, wenn nicht noch anderen Ideen kämen.
Viele Grüße

Felix

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 608
Registriert: 11. Apr 2018 19:03

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von sihui » 7. Sep 2019 08:51

FelixK hat geschrieben:
6. Sep 2019 14:27
mit einem Breadboard
Nee, das wird nichts. Ein Breadboard ist zum schnellen Testen, für einen vernünftigen Kontakt, gerade zu der Platine einer Fernbedienung, musst du schon löten.
Meine Markise mit Somfy RTS funktioniert auf diese Weise schon seit drei Jahren absolut zuverlässig. Die 3 V Batterie wurde dann noch durch einen kleinen DC-DC Konverter getauscht.
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

FelixK
Beiträge: 24
Registriert: 16. Mai 2018 06:56

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von FelixK » 9. Sep 2019 09:03

Hallo sihui,

vielen Dank für deine Antwort.

Auf die beiden Ringe der Fernbedienung hatte ich natürlich gelötet. Zum Ersetzen des Breadboard hatte ich mir auch eine Platine gekauft, da das allerdings nur so mäßig funktioniert hat mit dem Breadboard, habe ich es dann gelassen.

Dann wäre das wohl mein Ansatz - allerdings müsste ich wegen meines Lötkolbens nochmal schauen, ob der wirklich was kann. Den hatte ich mir neu gekauft, gefühlt wird die Spitze aber nicht warm genug. Auch verzinnen,... bekomme ich damit fast nicht hin - und das habe ich in der Ausbildung immerhin mal gelernt, wenn auch danach während oder nach dem Studium nie mehr gemacht/gebraucht.

Vielen Dank und viele Grüße

Felix
Viele Grüße

Felix

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 608
Registriert: 11. Apr 2018 19:03

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von sihui » 9. Sep 2019 09:26

FelixK hat geschrieben:
9. Sep 2019 09:03
da das allerdings nur so mäßig funktioniert hat
Du musst darauf achten das du das Signal als kurzen Dauerimpuls sendest, bei mir reichen sowohl für die Garage als auch für die Markise ca. 300 ms.
Entweder mit einem Timer oder bei diesen sehr kurzen Impulsen kann man auch ein Thread::sleep verwenden.

Code: Alles auswählen

rule "Markise auf"
when
Item Markise_auf received command ON
then
QR_M1.sendCommand(ON)
Thread::sleep(300)
QR_M1.sendCommand(OFF)
end
Viel Erfolg.
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

stonev
Beiträge: 7
Registriert: 10. Sep 2019 10:00

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von stonev » 10. Sep 2019 10:22

FelixK hat geschrieben:
5. Sep 2019 13:48
Hallo sihui,

vielen Dank für deine Antwort. Dass dieses Binding nur mit der Bridge funktioniert war mir klar. Mir ging es eher drum, ob es andere Geräte gibt, über die ich meine Velux-Rolläden aus OpenHab2 heraus steuern kann und dann entweder über ein anderes Binding oder ein selbst geschriebenes Skript.
Meine Velux Rolläden habe ich an einem KNX Aktor direkt angeschlossen. Funktioniert aber wohl nur mit noch jungfräulichen Motoren, die noch nicht an den Mist von Velux angeschlossen wurden. Waren die einmal dran, werden die untrennbar gepairt und hören nur noch auf Velux.
Man muss dann nur einen Kondensator in die Steuerleitung hängen, der die Frewuenzen, auf denen das Pairing läuft dauerhaft unterbindet ;)

Läuft seit Jahren tadellos bei mir.

FelixK
Beiträge: 24
Registriert: 16. Mai 2018 06:56

Re: OpenHab2 und Velux KLF 200

Beitrag von FelixK » 11. Sep 2019 08:30

Guten Morgen,
danke für eure Antworten.
sihui hat geschrieben:
9. Sep 2019 09:26
Du musst darauf achten das du das Signal als kurzen Dauerimpuls sendest, bei mir reichen sowohl für die Garage als auch für die Markise ca. 300 ms.
Entweder mit einem Timer oder bei diesen sehr kurzen Impulsen kann man auch ein Thread::sleep verwenden.
...
Danke. Ich hatte das über Python am Raspberry Pi per Skript gemacht. Da war auch ein Sleep drin, aber vermutlich lag es an dem sleep, dass ich den deutlich zu kurz oder zu lange hatte. Ich werde das auf jeden Fall wieder anschauen, sobald es kälter ist und ich im Garten nichts mehr machen kann. Jetzt hat mich wieder die Motivation gepackt, wenn andere es erfolgreich am Laufen haben, warum es dann bei mir nicht klappt bzw. dass das scheinbar doch eine gut funktionierende Lösung sein kann. ;)
stonev hat geschrieben:
10. Sep 2019 10:22
Meine Velux Rolläden habe ich an einem KNX Aktor direkt angeschlossen. Funktioniert aber wohl nur mit noch jungfräulichen Motoren, die noch nicht an den Mist von Velux angeschlossen wurden. Waren die einmal dran, werden die untrennbar gepairt und hören nur noch auf Velux.
Man muss dann nur einen Kondensator in die Steuerleitung hängen, der die Frewuenzen, auf denen das Pairing läuft dauerhaft unterbindet ;)

Läuft seit Jahren tadellos bei mir.
Ein super Tipp auf jeden Fall, wenn man die Rolläden neu hat. Das ist bei mir dann leider nicht mehr möglich. Ich plane aber noch andere Projekte, für die ich einen Rolladenmotor benötige. Eventuell kann ich den Tipp dann darin umsetzen.
Viele Grüße

Felix

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste