Ich bin zu dumm für JSON

Moderator: udo1toni

Snobs
Beiträge: 9
Registriert: 21. Jan 2019 19:22

Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von Snobs » 21. Jan 2019 19:35

Hallo,

ich bin alter FHEM User und möchte eigentlich auf etwas anderes umsteigen.
Zur Zeit nutze ich das mit einem extra installierten MQTT Server und das funktioniert soweit.

Heute habe ich nun mal versucht das ganz in OH2 nachzubauen. Das Binding eingerichtet, einen Sonoff S20 mit Tasmota dort eingebunden und zack siehe da es geht. Soweit erstmal freude und einfacher als erwartet.
Dann wollte ich von der S20 (die ist mit einem HTU21 Sensor ausgestattet) die Temperatur und Luftfeuchtigkeit auslesen.
Das versuche ich nun bereits den ganzen Tag und ich weiß nicht mehr weiter.
Heißt an meine Sonoff POW traue ich mich noch gar nicht ran.

So sieht es aktuell aus und ich habe wirklich keine Idee mehr. vielleicht könnt Ihr mir da auf die Sprünge helfen.

MQTT :
tele/sonoff_s20/SENSOR {"Time":"2019-01-21T19:31:35","HTU21":{"Temperature":26.1,"Humidity":38.0},"TempUnit":"C"}

Danke & Gruß
Sascha
thing_channel.png
item.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Snobs am 21. Jan 2019 20:50, insgesamt 2-mal geändert.

Snobs
Beiträge: 9
Registriert: 21. Jan 2019 19:22

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von Snobs » 21. Jan 2019 20:18

ein Nachtrag vielleicht noch, das ganz läuft zu Testzwecken in einer Hyper-V Umgebung unter CentOS7.
Soweit händisch installiert, ist natürlich möglich, dass da etwas fehlt aber ich habe auch noch nicht herausgefunden wie man da vernünftig debuggt, oder logs bekommt. Das unter /var/log/openhab2 kann ja nicht alles sein

Snobs
Beiträge: 9
Registriert: 21. Jan 2019 19:22

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von Snobs » 21. Jan 2019 20:30

Okay ich hab ne Fehlermeldung:
20:29:56.103 [WARN ] [al.generic.ChannelStateTransformation] - Transformation service JSONPATH for pattern $.HTU21.Temperature not found!

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 1157
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von udo1toni » 21. Jan 2019 22:54

Hast Du den Transformation Service installiert?

Snobs
Beiträge: 9
Registriert: 21. Jan 2019 19:22

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von Snobs » 21. Jan 2019 23:11

Den muss man installieren ?

Snobs
Beiträge: 9
Registriert: 21. Jan 2019 19:22

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von Snobs » 21. Jan 2019 23:14

Verdammt! 30 Sekunden geklickt und schon geht es.
Danke für den Zaunpfahl :)

VG
Sascha

tomi0815
Beiträge: 2
Registriert: 10. Feb 2019 19:01

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von tomi0815 » 10. Feb 2019 19:40

Hallo

da ich als Anfänger auch so meine Probleme habe hat mir dieser Beitrag sehr geholfen doch
jetzt hänge ich mich mal dran da ich dazu noch ne Frage habe.

von Sonoff kommt ja das
tele/sonoff/SENSOR {"Time":"2019-02-10T19:32:47","DS18B20":{"Temperature":25.3},"TempUnit":"C"}

Incoming value transformation
JSONPATH:$.DS18B20.Temperature -> das hatte mir gefehlt ;)

items
Sensor Number:Temperatur

meine Frage : wie bekomme ich in der Paper UI / Control oder auch in der classic UI das °C hinter die Temperatur

vielen Dank
Thomas

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 1157
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von udo1toni » 11. Feb 2019 11:52

Eigentlich sollte die Einheit automatisch mit dabei stehen, solange Du nicht den dynamischen Teil des Labels explizit setzt.

Wie sieht denn Deine Item-Definition aus? Nutzt Du Paper UI um die Items zu definieren?

tomi0815
Beiträge: 2
Registriert: 10. Feb 2019 19:01

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von tomi0815 » 11. Feb 2019 18:56

Hallo

irgendwie verstehe ich noch nicht die zusammemhänge ...Paper UI Items wo sind den die gespeichert?

Aktuell habe ich es so gemacht:

in Things habe ich ein Sonsoff - Generic MQTT Thing erstellt und in diesem habe ich ein channel
erstellt SensorX (Number) und dann ein Liked items (Number:Temperature)

im openHAB 2 Log Viewer wird es ja auch geschrieben:
Sonof_SensorX changed from 21.9 °C to 22.0 °C

ich habe auf ein raspberry pi das openHABian installiert und in
/etc/openhab2/items gibt es keine items Datei ausser die ich
für meine Fritz Dect 200 erstellt habe und die Einträge kann ich auch in
der Paper UI / Configuration / items sehen

wie schon geschrieben - Anfänger - da fehlt es noch weit bis das alles funkt :(

Grüße Thomas

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 1157
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Ich bin zu dumm für JSON

Beitrag von udo1toni » 11. Feb 2019 23:26

Ja, das war eine etwas unglückliche Entscheidung (meine Meinung) die Discovery an den bestehenden Konfigurationen vorbei zu realisieren.

Grundsätzlich gibt es die Text Konfiguration und die Nicht-Text Konfiguration (ich nenne sie mal so). Die Text Konfiguration wird wie unter OH1 automatisch eingelesen, sobald eine Datei gespeichert wird. Im Unterschied zu OH1 wird allerdings die Konfiguration zunächst in eine andere Konfigurationsdatei umkopiert, das ist eine Art Cache, aus dem die Konfiguration dann schneller geladen werden kann.
Die Konfiguration aus der Discovery und der Teil, der über Paper UI, die REST API oder die Karaf Konsole manuell angelegt wurde, nimmt einen anderen Weg, letztlich liegt aber alles anschlließend in einer internen Datenbank, die JSON nutzt. Diese Datenbank ist auch editierbar, allerdings nur, wenn openHAB beendet wurde, man sollte auch genau wissen, was man tut.

Paper UI kann den OH2-Teil der Konfiguration lesen, aber nur die Teile bearbeiten, welche nicht über Text Konfiguration hereingekommen sind. Weder gibt es die Möglichkeit, diese Konfigurationsteile in Text zu exportieren, noch ist es vorgesehen, die Konfiguration aus den Text Dateien komplett in die andere Form zu überführen.
Das ist eines der Hauptprobleme gerade für Neulinge, es ist einfach unklar, warum man die Konfiguration nirgends vollständig sehen kann. Dass die Text Konfiguration vor allem aus Kompatibilitätsgründen vorhanden ist, hilft nicht.
Weiterhin ist die UI Konfiguration nur dort wirklich besser als die Text Konfiguration, wo die Discovery zum Zuge kommt. Versuche mal, hunderte ähnliche Items in Paper UI anzulegen, das ist kein Spaß, weil es keine Möglichkeit gibt, Items zu kopieren oder massenhaft zu ändern, in der Text Konfiguration ist das selbst mit einem einfachen Texteditor eine Fingerübung, ganz zu schweigen von VSCode mit openHAB Plugin, welcher mit dem Plugin optimal auf die Bedürfnisse für openHAB zugeschnitten ist.

Besserung ist erst mit dem kommenden OH3 in Sicht, allerdings wird das noch dauern, bisher werden vor allem Ideen für das zukünftige Design gesammelt (aber man ist sich schon mal einig, dass dieses Konfigurationschaos keinesfalls bestehen bleiben darf).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste