Nortek USB Stick

Moderatoren: seppy, udo1toni

Antworten
Adler12
Beiträge: 7
Registriert: 27. Feb 2018 05:57

Nortek USB Stick

Beitrag von Adler12 »

Hallo,
Aktuell bestehe ich mir selbst im Weg.
Als HW habe ich einen PI 4 mit Openhabian. Alles neu installiert. Für Zigbee/Z-Wave habe ich einen Nortek Stick.
Um das System zu verstehen brauche ich Hilfe. Kann mir jemand, Stück für Stück, erklären wie ich vorgehen muß? Ich habe versucht hiermit klar zu kommen: (h...s://www.openhab.org/addons/bindings/zigbee/ ... oordinator), in Forum habe ich das gefunden: ( h...s://community.openhab.org/t/solved-nortek-usb-combo-zigbee-controller-not-working/86219).
Aber ich habe keinen Durchblick.
An und für sich möchte ich den Aqara temperature humidity sensor einbinden. Vielleicht kann mir da auch jemand ein Beispiel zeigen?

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 950
Registriert: 11. Apr 2018 19:03
Answers: 3

Re: Nortek USB Stick

Beitrag von sihui »

Adler12 hat geschrieben: 11. Jan 2020 16:14 Stück für Stück
Das ist leider der falsche Weg und wird dir auf Dauer openHAB und dein Betriebssystem nicht näher bringen.
Lies dir die entsprechende offizielle Doku durch und dann verfolge bei jedem Schritt dein openhab.log.
Anschließend postest du deine Frage wenn du irgendwo stecken bleibst.
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

Adler12
Beiträge: 7
Registriert: 27. Feb 2018 05:57

Re: Nortek USB Stick

Beitrag von Adler12 »

Danke für die Antwort.
Wenn jemand Fahrrad fahren lernt, braucht er am Anfang auch eine Stütze.
Ich lerne mit den Augen, will sagen das ich erst Mal ein Beispiel bräuchte um mich rein zu wurschteln.

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 950
Registriert: 11. Apr 2018 19:03
Answers: 3

Re: Nortek USB Stick

Beitrag von sihui »

Adler12 hat geschrieben: 12. Jan 2020 20:33 Ich lerne mit den Augen, will sagen das ich erst Mal ein Beispiel bräuchte um mich rein zu wurschteln.
Stick an der Pi anschließen, Konsole aufmachen,

Code: Alles auswählen

dmesg -T | grep tty
eingeben, auslesen an welchem Port der Stick angeschlossen ist (dürften bei einem Kombistick zwei Ports sein), den für Zigbee im Zigbee Binding einstellen, den für Zwave im Zwave Binding einstellen, einen der beiden Bindings auf Inkludieren schalten (über PaperUI), das Gerät welches inkludiert werden soll ebenfalls auf inkludieren schalten, warten bis es erkannt wird und online angezeigt wird.
Dann der übliche Weg: Channels auslesen, mit Items verlinken, bei Bedarf Regel schreiben und freuen (hoffentlich)
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

Adler12
Beiträge: 7
Registriert: 27. Feb 2018 05:57

Re: Nortek USB Stick

Beitrag von Adler12 »

Hallo und Danke für die Antwort.
Wenn ich den Befehl dmesg -T | grep tty eingebe kommt:

Code: Alles auswählen

[So Jan 12 20:54:10 2020] Kernel command line: coherent_pool=1M 8250.nr_uarts=1                                                                                         cma=64M cma=256M  smsc95xx.macaddr=DC:A6:32:26:8E:9E vc_mem.mem_base=0x3f000000                                                                                         vc_mem.mem_size=0x3f600000  dwc_otg.lpm_enable=0 console=tty1 root=PARTUUID=2ec7                                                                                        a98b-02 rootfstype=ext4 elevator=deadline fsck.repair=yes rootwait
[So Jan 12 20:54:10 2020] console [tty1] enabled
[So Jan 12 20:54:10 2020] fe201000.serial: ttyAMA0 at MMIO 0xfe201000 (irq = 34, base_baud = 0) is a PL011 rev2
[So Jan 12 20:54:10 2020] fe215040.serial: ttyS0 at MMIO 0x0 (irq = 36, base_baud = 62500000) is a 16550
[So Jan 12 20:54:14 2020] usb 1-1.2: cp210x converter now attached to ttyUSB0
[So Jan 12 20:54:14 2020] usb 1-1.2: cp210x converter now attached to ttyUSB1
Was ist in dem Text der Port? ttyAMA0 und ttyS0?
Wo trage ich diese Werte ein? In den Bindings kann ich nichts einstellen.
Wie inkludiert man?
Bis dahin (Dann der übliche Weg: Channels auslesen, mit Items verlinken, bei Bedarf Regel schreiben und freuen (hoffentlich)) brauche ich noch etwas.
Trotzdem vielen Dank. Mit deiner Antwort ist für mich schon mal ein Ansatz da.
Zuletzt geändert von seppy am 22. Jan 2020 15:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Code Tags eingefügt

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 950
Registriert: 11. Apr 2018 19:03
Answers: 3

Re: Nortek USB Stick

Beitrag von sihui »

Adler12 hat geschrieben: 15. Jan 2020 20:07 Was ist in dem Text der Port? ttyAMA0 und ttyS0?
Keine Ahnung, habe diesen Stick nicht.
Also: Stick entfernen, Befehl in der Konsole eingeben, Output merken. Stick einstecken, Befehl wieder eingeben, neuen Output merken.
Das was dazu gekommen ist ist dein Nortek Stick.

Und im Zwave Binding gibt du das ein, wenn du den Stick als Thing hinzugefügt hast und dann auf Port Configuration klickst:
port.JPG
Adler12 hat geschrieben: 15. Jan 2020 20:07 Wie inkludiert man?
Binding in den Inkludierungsmodus versetzen (das geht wie bei allen anderen Bindings auch, einfach auf das Plus Zeichen in der Inbox klicken), dann hast du 30 Sekunden Zeit die entsprechenden Buttons auf deinem zu inkludierenden Gerät zu drücken, fertig.
Falls es ein batteriebetriebenes Zwave Gerät ist: mehrfach aufwecken um die Initialisierung abzuschließen (wie das geht steht in der Anleitung zu deinem Gerät)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

Adler12
Beiträge: 7
Registriert: 27. Feb 2018 05:57

Re: Nortek USB Stick

Beitrag von Adler12 »

Vielen Dank,
Z-Wave läuft jetzt. Zigbee noch nicht. Habe aber den Beitrag gefunden:"https://community.openhab.org/t/solved- ... king/86219"
Da wurschtele ich mich jetzt mal durch.
Ich bin an Openhab mit dem Optimismus ran gegangen, daß man relativ einfach seine Lampen und Sensoren einfügen kann. Das man Das man Linux und Java Fachmann sein muß habe ich so nicht realisiert. Aber ich will auch nicht gleich wieder aufgeben. Mal sehen wie weit ich komme.
Nochmal vielen Dank.
Ach so: Z-Wave läuft auf USB0 und nicht ttyAMA0.

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 950
Registriert: 11. Apr 2018 19:03
Answers: 3

Re: Nortek USB Stick

Beitrag von sihui »

Adler12 hat geschrieben: 16. Jan 2020 23:56 Ich bin an Openhab mit dem Optimismus ran gegangen, daß man relativ einfach seine Lampen und Sensoren einfügen kann.
Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten von openHAB (es gibt über 300 Bindings) ist das Einrichten für einen Anfänger zu Beginn manchmal etwas schwierig.
Allerdings wenn man sich Schritt für Schritt an die offizielle Doku hält (und nicht irgendwelche veralteten Youtube Videos oder sonstige dubiose Quellen des Socialmedia nutzt) vereinfacht sich das schon deutlich.
Adler12 hat geschrieben: 16. Jan 2020 23:56 Das man Das man Linux und Java Fachmann sein muß habe ich so nicht realisiert.
Na ja, Fachmann musst du nicht sein. Aber ein wenig Grundkenntnisse sollte man schon haben. Wenn du es "Klick-Klick" haben willst musst du eine der professionellen Hardwaresysteme mit der dazugehörigen Software nutzen. Du wirst dann allerdings schnell feststellen das es deutlich weniger Möglichkeiten für das Finetuning als in openHAB gibt und bei vielen Systemen funktioniert die Hardware weniger zuverlässig als in openHAB.
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

Adler12
Beiträge: 7
Registriert: 27. Feb 2018 05:57

Re: Nortek USB Stick

Beitrag von Adler12 »

Jupp, da hast du auch wieder Recht. :D

Antworten