Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Moderatoren: seppy, udo1toni

Antworten
Peter Aschinger
Beiträge: 201
Registriert: 8. Feb 2019 12:12

Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Beitrag von Peter Aschinger » 7. Mär 2019 08:29

Hallo zusammen,

Folgendes Problem habe ich nun mit meinem Raspi:
Zur Hardware:
Raspberry Pi3B+, auf dem Raspi steckt dieser HAT für ModBus:
https://www.hwhardsoft.de/2017/10/07/rs ... 451303297/
und am USB zum einen noch eine Backup SD Card und ein JeeLink:
https://www.smart-home-komponente.de/je ... 8486305876

Gestern Abend machte ich dann ein Update mit sudo apt get update und dann ugrade.
Lief alles Prima durch. Dann habe ich noch myopenhab Cloud eingerichtet.
Dann hab ich den Raspi neu gestartet.

Danach war die Wlan Verbindung weg. Ok also ans LAN angeschlossen.
Soweit ich es sehen kann ist das Wlan IF nicht mehr im "System".
Und der Jeelink ist im Openhab Offline weil "ttyUSB0" nicht verfügbar ist. (Kann ich auch im Dropdown nicht auswählen)
Hier kann ich nur ttyS0 (ist für den ModBus) und ttyAMA0 auswählen.
Wenn ich den Jeelink Aus und wieder An stecke kann ich im mit dmesg aber schon sehen das er erkannt wird.

Was ist denn da passiert ?

Gruß Peter

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 608
Registriert: 11. Apr 2018 19:03

Re: Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Beitrag von sihui » 7. Mär 2019 08:43

Peter Aschinger hat geschrieben:
7. Mär 2019 08:29
Was ist denn da passiert ?
Bei mehr als einem angeschlossenen USB Stick werden die Ports beim Booten (und auch z.B. beim Wechseln des USB Ports oder beim An- und Abstecken) neu vergeben. Ist wie bei den COM Ports unter Windows.

Die Lösung heißt: Symlinks vergeben:

https://community.openhab.org/t/raspber ... inks/35847
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

Peter Aschinger
Beiträge: 201
Registriert: 8. Feb 2019 12:12

Re: Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Beitrag von Peter Aschinger » 7. Mär 2019 08:47

Ok,
aber das ist ja nicht das erste mal das ich den Raspi rebootet habe in dieser config..
Und warum ist das WLAN iF weg ?

Peter Aschinger
Beiträge: 201
Registriert: 8. Feb 2019 12:12

Re: Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Beitrag von Peter Aschinger » 7. Mär 2019 14:43

Nun habe ich auch noch eine BackupSD Card. Das Backup ist VOR den Updates gemacht worden.
Wenn ich das System von dieser SD Card Starte sind das WLAN IF und der USB0 auch nicht verfügbar...
Jetzt verstehe ich garnix mehr... :/

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 1678
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Beitrag von udo1toni » 7. Mär 2019 18:27

Das WLAN Interface ist - wie der Ethernet Port übrigens auch - per USB2 angebunden. Es kann aber auch sein, dass einer der notwendigen Dienste nicht gestartet werden kann. Mit dem Befehl dmesg kannst Du die die Kernel Messages ausgeben lassen. Mit sudo journalctl kannst Du in das Systemjournal schauen. Beides kann Aufschluss über geänderte Namen und fehlgeschlagene Starts von Diensten geben.

Peter Aschinger
Beiträge: 201
Registriert: 8. Feb 2019 12:12

Re: Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Beitrag von Peter Aschinger » 7. Mär 2019 20:46

Hi Udo...
also der Lacrosse am USB wird schon erkannt.
Nur in der PaperUI kann ich den nicht mehr auf USB0 setzen (er vorher war)
Hier kann ich nur ttyS0 auswählen (den brauch ich für das ModBus HAT)
und ttyAMA0.

Code: Alles auswählen

Mar 07 20:34:54 openHABianPi kernel: usb 1-1.1.2: New USB device found, idVendor=0403, idProduct=6001
Mar 07 20:34:54 openHABianPi kernel: usb 1-1.1.2: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
Mar 07 20:34:54 openHABianPi kernel: usb 1-1.1.2: Product: JeeLink
Mar 07 20:34:54 openHABianPi kernel: usb 1-1.1.2: Manufacturer: SHK
Mar 07 20:34:54 openHABianPi kernel: usb 1-1.1.2: SerialNumber: LaCrosse
Mar 07 20:34:54 openHABianPi kernel: usb 1-1.1.1: new high-speed USB device number 6 using dwc_otg
Mar 07 20:34:54 openHABianPi kernel: usb 1-1.1.1: New USB device found, idVendor=0424, idProduct=7800
Mar 07 20:34:54 openHABianPi kernel: usb 1-1.1.1: New USB device strings: Mfr=0, Product=0, SerialNumber=0

Peter Aschinger
Beiträge: 201
Registriert: 8. Feb 2019 12:12

Re: Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Beitrag von Peter Aschinger » 8. Mär 2019 20:40

So,
ich hab nun zum Test eine komplett "Frische" OpanHab SdCard geflashed und im Raspi hochlaufen lassen.
Zack, Wlan0 und USB0 wieder da. Und Jeelink am USB geht auch.
Also kein Hardwarefehler am Raspi!

Wie bekomme ich denn nun mein "Setup" aus dem "alten" System ins "frische" ?

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 1678
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Wlan If und USB0 nach Reboot "Weg"

Beitrag von udo1toni » 9. Mär 2019 07:24

Das Einfachste ist, Du machst ein Backup (openhab-cli backup), kopierst das Backup auf die neue Karte und machst dort einen Restore (openhab-cli restore).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste