Victron Energy Solaranlagen Monitoring

Moderatoren: seppy, udo1toni

Antworten
seroamin
Beiträge: 3
Registriert: 19. Nov 2018 10:59

Victron Energy Solaranlagen Monitoring

Beitrag von seroamin » 19. Nov 2018 13:10

Moin Zusammen,
inzwischen habe ich meine Hue-Lampen, einige Homematic Geräte (Heizung/Temp/Hygro) an meiner noch recht frischen OpenHab-Installation auf einem RaspberryPI realisiert. Soweit bin ich super begeistert was alles so möglich ist.

Ein weiterer Anwendungfall wäre bei mir neben der Wohnung mein DIY-Campingbus :) Dort habe ich einige Victron Energy Geräte verbaut (Solarregler, Batteriemonitor und ein Spannungswandler). Alle drei sind in der "Smart-Ausführung". D.h. ich kann mich via App (Bluetooth) damit verbinden und die Werte auslesen.

Jetzt bin ich auf der Suche nach Möglichkeiten, die Werte auch remote via Internet auslesen zu können. Ansatz wäre hier ein LTE-Hotspot + PI im Bus zu deponieren. Nun bleibt nur die Frage, wie ich die Daten aus den Victron-Geräten auf den PI /in OpenHab zu bekommen.

Generell scheint es schon Lösungen für nen PI zu geben (https://github.com/victronenergy/venus/wiki). Zusätzlich bin ich auch auf einen Funkmodul gestoßen (https://www.victronenergy.com/panel-sys ... ct-lorawan). Damit müsste es vielleicht noch einfacher sein dies mit OpenHab zu verbinden?

Wäre spannend zu wissen, ob wer schon mal etwas in diese Richtung probiert hat oder Ideen hat wie sich sowas umsätzen ließe.

VG Arne

range4200
Beiträge: 11
Registriert: 5. Feb 2019 07:21

Re: Victron Energy Solaranlagen Monitoring

Beitrag von range4200 » 15. Mai 2019 21:12

Hallo, auch hiabe genau das gleiche vor, wie du.
Wie weit bist du?

Hast du eine Lösung bzgl. Victron und Openhab / Pi herausgefunden?

Gruss, Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast