audio 3,5mm Jack

Für welche Projekte verwendet Ihr OpenHAB? Was habt Ihr automatisiert? Stellt eure Projekte hier vor.

Moderatoren: Cyrelian, seppy

Antworten
Asus
Beiträge: 20
Registriert: 27. Dez 2018 22:31

audio 3,5mm Jack

Beitrag von Asus »

Hallo

Ich wollte nun von der Tür die Klingel "anzapfen"
Funktioniert soweit, bekomme am opehabian via MQTT auch das Signal.
Wollte nun via Rule und exec-command ein mp3 file abspielen.

Auf der Linux console kann ich das file problemlos abspielen, aus openhab2 herraus nicht.
Habe schon einiges gelesen, aber komm noch nicht dahinter.

* Gruppenzugehörigkeit von openhabian ist gegeben.

Code: Alles auswählen

sudo adduser openhabian audio
* Raspberry standart ausgang ist von HDMI umgeleitet

Code: Alles auswählen

sudo raspi-config


* in Karaf console
openhab> smarthome:audio sources
* System Microphone (javasound)
openhab> smarthome:audio sinks
* System Speaker (enhancedjavasound)
Web Audio (webaudio)

Was kann ich denn tun? Was muss ich noch einstellen?

Danke derweilen!

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 4810
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Answers: 50
Wohnort: Darmstadt

Re: audio 3,5mm Jack

Beitrag von udo1toni »

Also da sind so einige Punkte...

Wenn Du das openHABian Image nutzt, ist die Verwendung von raspi-config mit großer Vorsicht zu genießen.
Der Standard Ausgang sollte natürlich der analoge Ausgang sein, das kann man aber auch auf anderem Weg einstellen.
Die Gruppenzugehörigkeit vom User openhabian spielt für die Ausführung von Befehlen per exec Addon keine Rolle, denn openHAB läuft nicht unter dem User openhabian, sondern unter dem User openhab.
Wichtig wäre also eher, dem User openhab entsprechende Rechte einzuräumen (und bitte in dem Zusammenhang daran denken, dass es sein kann, dass der Raspberry neu gestartet werden muss, bis sich das auswirtkt).
Die Einstellungen in der Karaf Konsole sind ein gutes Stichwort :) denn streng genommen brauchst Du kein exec für das Abspielen von Audiofiles, das kann openHAB auch über die Action playSound(). Lies Dir bitte die Doku dazu durch: https://www.openhab.org/docs/configurat ... media.html dann sollte dieser Teil klarer werden.

Asus
Beiträge: 20
Registriert: 27. Dez 2018 22:31

Re: audio 3,5mm Jack

Beitrag von Asus »

Danke Udo1toni für die Antwort

Auch openhab ist schon in der Gruppe audio.
The user `openhab' is already a member of `audio'.
Vielleicht brauchts noch mehr Berechtigungen?

Leider ist auch die Ausführung mit playSound() ohne Erfolg. Das war natürlich das Erste, was ich probiert hatte ;)

Ich denke, es liegt definitiv am user openhab.
Versuche ich von der linux comandline das mp3 file zu spielen, funktioniert es als user openhabian,
als user openhab gehts nicht.
udo1toni hat geschrieben: 20. Nov 2020 10:38 Wichtig wäre also eher, dem User openhab entsprechende Rechte einzuräumen
Wahrscheinlich sinds nicht die Rechte, sondern HDMI als default. Und ich habs nur mit raspi-config für openhabian (standard ssh user).
udo1toni hat geschrieben: 20. Nov 2020 10:38 Verwendung von raspi-config mit großer Vorsicht zu genießen
Ja, habe ich auch schon mal gelesen, hatte mir aber in der Not nicht anders zu helfen gewusst :(
Schlimmstenfalls wird halt neu aufgesetzt :geek:

Das heißt, jetzt ist die Frage, wie stell ich für den user openhab den default channel auf 3,5 audiojack ein und nicht hdmi?

Vielleicht geht's dann ja ;)

Danke

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 4810
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Answers: 50
Wohnort: Darmstadt

Re: audio 3,5mm Jack

Beitrag von udo1toni »

Wenn ich es richtig im Kopf habe, ist die default Quelle auf Userebene in der Datei .asoundrc gespeichert. Du musst also nur diese Datei aus dem Verzeichnis /home/openhabian/ ins Verzeichnis /usr/share/openhab2/ kopieren und den Besitzer auf openhab:openhab ändern. Vermutlich wirst Du anschließend den Raspberry neu starten müssen, kann aber auch sein, dass die Wirkung sofort eintritt.
Du kannst das einfach in der Konsole mittels sudo -u openhab alsamixer testen (dann sollte der analoge Ausgang als Senke ausgewählt sein).

Antworten