[gelöst] IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig - deCONZ und ConBee/Zigbee

Allgemeine Fragen rund um die "Smart Home" Hardware/Komponenten

Moderatoren: seppy, udo1toni

Benutzeravatar
Florian.Reinartz
Beiträge: 62
Registriert: 11. Apr 2022 08:47
Wohnort: bei Schwerin

[gelöst] IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig - deCONZ und ConBee/Zigbee

Beitrag von Florian.Reinartz »

Moin Zusammen,

hat sich eigndlich schon mal jemand mit den schwedischen „Luftreinigern“ beschäftigt?
Da sie über eine Trådfri-Anbindung verfügen dachte ich es wäre ein leichtes Einige Daten über die Trådfri-Bridge auszulesen und in opanhAB anzuzeigen oder auszuwerten:
Z.B.:
- Filterezustand
- Partikeldichte der Luft
- Gebläsestufe

Auch die elektrischen Verdunkelungsrollos (Fyrtur) oder die Trådfri ShortcutButtons finde ich ganz interessant.

Leider unterstützt das Binding in OH3 nur Leuchtmittel :(
Gibt es eine Möglichkeit die Daten manuell abzufragen?
Oder ist eine Weiterentwicklung in der Pipeline?

Danke und Gruß
Florian

Ergänzung:
Ich habe den Betreff mal noch um die Schlagworte deCONZ, ConBee und Zigbee ergänzt.
Der zunächst verfolgte Ansatz mit dem IKEA-Gateway - Trådfri hat sich als nicht sinnvoll erwiesen.
Ich habe dann auf einen ConnBee2 mit dem entsprechenden deCONZ-Binding gewechselt.
Vorteil für mich: Ein elektrischer Verbraucher weniger und alles auf einem RasPi 8-)
Zuletzt geändert von Florian.Reinartz am 25. Sep 2022 20:02, insgesamt 5-mal geändert.
openHAB 3.3 auf einem Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.1 mit 4GB

Benutzeravatar
KellerK1nd
Beiträge: 398
Registriert: 17. Jun 2019 16:45
Answers: 1
Wohnort: Griesheim

Re: IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von KellerK1nd »

Wenn ich ehrlich sein darf, vergiss das Tradfri Binding wieder und nutze deCONZ. Mit deCONZ lässt sich alles verbinden was den Zigbee Standard unterstützt und mit jedem Update werden mehr Hersteller respektive deren Geräte integriert. Alles was du dafür brauchst ist ein Conbee2 und eine Hardwareplattform (Rasbperry Pi, Container (LXC oder Docker), Virtuelle Maschinen (Linux oder Windows) oder gar ein PC. Logisch das die Maschine 24/7 laufen muss.

Für openHAB gibt es das deCONZ Binding, welches auch sehr gut dokumentiert ist.

Hier wird gut erklärt, wie du das Rollo in deCONZ integrieren kannst, den zweiten Teil mit ioBroker ignorierst du dann und nutzt da dann das deCONZ-Binding.

Auf der HP von dresden electronics gibt es auch eine Kompatibilitätsliste, welche aber immer etwas hinterherhängt. Im Zweifel direkt mal bei Github schauen oder Google mal durchstöbern.
Betriebssystem: Proxmox 7.2-3
openHAB Container: debian11 LXC
openHAB Version: 3.3
Hardware: HomeServer Eigenbau mit einem Intel i5 9600K
Smarthome-Equipment:
- Rasperrymatic
- deConz
- HUE
- Shellys
- Mosquitto
- AVM Fritz!Box

Benutzeravatar
Florian.Reinartz
Beiträge: 62
Registriert: 11. Apr 2022 08:47
Wohnort: bei Schwerin

Re: IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von Florian.Reinartz »

Moin Zusammen,
sorry für die späte Antwort, war ein paar Tage im Urlaub.

Kann ich den Conbee2 auch in meinen OH3 Raspi stecken und dort konfigurieren/integrieren oder ist es sinnvoller eine eigene Hardware dafür zu betreiben?
Auf meinem Raspi läuft openHABian ohne graphische Oberfläche.

Danke und Gruß
Florian
openHAB 3.3 auf einem Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.1 mit 4GB

Benutzeravatar
KellerK1nd
Beiträge: 398
Registriert: 17. Jun 2019 16:45
Answers: 1
Wohnort: Griesheim

Re: IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von KellerK1nd »

Kannst deCONZ auf deinem Pi auch nachinstallieren, hatte das so eine Zeit ohne Probleme am Laufen.
Betriebssystem: Proxmox 7.2-3
openHAB Container: debian11 LXC
openHAB Version: 3.3
Hardware: HomeServer Eigenbau mit einem Intel i5 9600K
Smarthome-Equipment:
- Rasperrymatic
- deConz
- HUE
- Shellys
- Mosquitto
- AVM Fritz!Box

Benutzeravatar
Florian.Reinartz
Beiträge: 62
Registriert: 11. Apr 2022 08:47
Wohnort: bei Schwerin

Re: IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von Florian.Reinartz »

sorry, noch ne Frage, habe dazu nichts konkretes im Web gefunden.

Ich habe ja keine graphische Oberfläche, wie konfiguriere ich denn dann deCONZ?
Über ein Webinterface? Einen speziellen Port so wie z.B. bei Grafana (http://openHAB_IP:3000)?
Oder muss ich eine graphische Oberfläche einrichten?

Danke und Gruß
openHAB 3.3 auf einem Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.1 mit 4GB

Benutzeravatar
KellerK1nd
Beiträge: 398
Registriert: 17. Jun 2019 16:45
Answers: 1
Wohnort: Griesheim

Re: IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von KellerK1nd »

deCONZ kommt mit einer eigenen Weboberfläche, darüber lässt sich alles schalten und walten.

Den Port kann man selber festlegen. Aber ja, du erreichst dann die GUI über IP-Adresse:Port.
Betriebssystem: Proxmox 7.2-3
openHAB Container: debian11 LXC
openHAB Version: 3.3
Hardware: HomeServer Eigenbau mit einem Intel i5 9600K
Smarthome-Equipment:
- Rasperrymatic
- deConz
- HUE
- Shellys
- Mosquitto
- AVM Fritz!Box

Benutzeravatar
Florian.Reinartz
Beiträge: 62
Registriert: 11. Apr 2022 08:47
Wohnort: bei Schwerin

Re: [gelöst] IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von Florian.Reinartz »

Danke :D
openHAB 3.3 auf einem Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.1 mit 4GB

Benutzeravatar
Florian.Reinartz
Beiträge: 62
Registriert: 11. Apr 2022 08:47
Wohnort: bei Schwerin

Re: IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von Florian.Reinartz »

Moin Zusammen,
sorry, aber ichmuss das Thema noich mal aufgreifen...

Ich habe mir jetzt einen Conbee2 reingesteckt ... also dem Raspi auf dem OH3 läuft.
In der Doku lese ich aber, dass deCONZ über dem Portz 8080 aufgerufen wird. Aber auf 8080 läuft doch die API von OH...

as ich schon mla feststellen kann:
Mein SmartMeterauf ttyUSB0 läuft nicht mehr seit dem der ConBee2 eingersteckt ist!

Kann mir jemand bei der Einrichtung helfen...
Dnake und Gruß
Florian
openHAB 3.3 auf einem Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.1 mit 4GB

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 10045
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Answers: 134
Wohnort: Darmstadt

Re: IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von udo1toni »

Genau. Du musst entweder den Port von DeConz oder von openHAB anpassen. Das lässt sich leider nicht vermeiden, wenn man Produkte gemeinsam auf einem Rechner einrichtet, die unabhängig voneinander entwickelt wurden uns Standard Ports verwenden (8080 ist gewöhnlich http Proxy). openHAB verwendet diesen Port aus der Not heraus, da Java Port 80 nicht verwenden kann (natürlich ginge das schon, wäre aber aufwändig und openHAB müsste dann mit root-Rechten laufen...)
Andere Programme haben das gleiche Problem und lösen es auch auf die gleiche Weise :) aber dafür kann man die Ports ja auch anders konfigurieren. Nur halt nicht auf die unteren 1024 Ports, denn die sind privileged und benötigen erweiterte Rechte.
openHAB2.5.12 in einem Debian-Container (Proxmox, LXC)

Benutzeravatar
Florian.Reinartz
Beiträge: 62
Registriert: 11. Apr 2022 08:47
Wohnort: bei Schwerin

Re: IKEA Trådfri und Starkvind bzw. Förnuftig

Beitrag von Florian.Reinartz »

OK, danke.
Habe im fhem-Forum folgendes gefunden:
deconz lauscht per Standard auf Port 80. Wer dies nicht möchte muss den systemd Service anpassen.
sudo nano /lib/systemd/system/deconz.service
Ändert dort die Zeile bspw. von
ExecStart=/usr/bin/deCONZ -platform minimal --http-port=80
zu
ExecStart=/usr/bin/deCONZ -platform minimal --http-port=8090
und speichert die Datei. Im Anschluss noch den systemd Service neustarten:
sudo systemctl daemon-reload
sudo systemctl restart deconz

Aus <https://canox.net/2019/07/conbee-ii-einrichten/>
Allerdings kann man über sudo openhabian-config -> 20 -> 29 deCONZ ganz bequem installieren.
Dadurch, dass den Machern von openHABian der Konflikt mit dem OH Port 8080 bekannt ist wird hier der "Wunschpoert" gleich mit abgefragt und in der deconz.service eingetragen.

Danke hierfür - HutAb...

Und siehe da, ohne viel Aufwand kann ich miene Starkvind in OH integrieren :D

Danke für die Unterstützung.
openHAB 3.3 auf einem Raspberry Pi 4 Model B Rev 1.1 mit 4GB

Antworten