Beok, Zigbee, Tuya, Heizkörper Thermostat, Mqtt Befehl?

Tuya basierte Hardware. Geflasht oder ungeflasht ...

Moderator: seppy

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 10566
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Answers: 146
Wohnort: Darmstadt

Re: Beok, Zigbee, Tuya, Heizkörper Thermostat, Mqtt Befehl?

Beitrag von udo1toni »

Ohne jetzt weiter in die Doku eingestiegen zu sein:

Hast Du die Devices alle in tuya-mqtt eingetragen? soweit ich mich erinnere, musst Du jedes Gerät in einer Konfigurationsdatei eintragen, dort geschieht die Verknüpfung des Geräts auf das passende Topic.
openHAB3.3.0 in einem Debian-Container (Proxmox, LXC)

oh73
Beiträge: 148
Registriert: 7. Mär 2021 14:49

Re: Beok, Zigbee, Tuya, Heizkörper Thermostat, Mqtt Befehl?

Beitrag von oh73 »

ja, so wie ich es von tuya-cli geliefert bekomme!

die devices.conf sieht so aus,

Code: Alles auswählen

[
  {
    name: 'NX6261',
    id: 'bfa0299fcca430xxxxxx',
    key: '3760145877xxxxxx',
    subDevices: [
	  {
        name: 'Temperature2',
        id: 'bfc7d4847880cd2cdaxxxx',
        cid: 'a4c13891922dxxxx'
      },
      {
        name: 'Temperature1',
        id: 'bfb5ec4d2100bcdf6xxxx',
        cid: 'a4c1385e3c75xxxxx'
      },
	  {
        name: 'visortech',
        id: 'bf88738568a202xxxxxx',
        cid: '842e14fffexxxxxx'
      },
      {
        name: 'smarttrv',
        id: 'bfc7b577ad350f2xxxxx',
        cid: '0c4314fffe0xxxxx'
      }
    ]
  },
  {
    name: 'teckinzwei',
    id: 'bf1af9dbbee45a77axxxxx',
    key: '7d1d77fa343xxxxxx'
  },
  {
    name: 'teckineins',
    id: 'bf9e954174c808d9xxxxxx',
    key: '19e0677dd064xxxxx'
  },
  {
    name: 'strom',
    id: '03410103a4e57cxxxxxxx',
    key: '5c1e41e6b6fxxxxx'
  }
]
bei normalen Tuya Geräten funktioniert das ja auch, werden mit dem Gerätename im MQTT-Explorer Baum angezeigt.
Nur bei Zigbee Geräten nicht, da wird das Gateway angezeigt aber nicht die jeweiligen Sub-Geräte!

solange man nur ein Zigbee Gerät hat passiert ja nichts, funktioniert.
nur wenn mehrere Zigbee Geräte dann gibt es durcheinander bei "dps" , da doppelt belegt.

Edit: ich könnte für jedes Gerät ein eigenes Gateway installieren das würde funktionieren, ist aber nicht im Sinne des Erfinders!
ich will ja nicht mehr Gateway´s haben, eher weniger!
OH 3.3.0 auf HP 26o G1 Dm Mini Pc mit Debian 11

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 10566
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Answers: 146
Wohnort: Darmstadt

Re: Beok, Zigbee, Tuya, Heizkörper Thermostat, Mqtt Befehl?

Beitrag von udo1toni »

Ich könnte ja jetzt einen Rant raus lassen :) spare mir das aber.
Das Problem hat nichts mit openHAB zu tun, noch nicht mal mit mqtt, sondern ausschließlich mit tuya-mqtt.
Unter openHAB kann man zigbee Geräte nativ einbinden, wahlweise auch über zigbee2mqtt.

Dieser Weg Zigbee <-> tuya <-> mqtt <-> openHAB ist halt etwas verschlungen.
openHAB3.3.0 in einem Debian-Container (Proxmox, LXC)

oh73
Beiträge: 148
Registriert: 7. Mär 2021 14:49

Re: Beok, Zigbee, Tuya, Heizkörper Thermostat, Mqtt Befehl?

Beitrag von oh73 »

ist mir schon klar das das ein Problem von tuya-mqtt ist!

hat nur soviel mit openhab zu tun, das ich die Werte der Sensoren in openhab haben will!

ps. hab das wieder mit dem Umweg über tuya-cli gelöst.
da kann ich mit Hilfe der Mac Adresse jeden Sensor direkt abfragen.
OH 3.3.0 auf HP 26o G1 Dm Mini Pc mit Debian 11

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 10566
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Answers: 146
Wohnort: Darmstadt

Re: Beok, Zigbee, Tuya, Heizkörper Thermostat, Mqtt Befehl?

Beitrag von udo1toni »

Nochmal: Das hat nichts, aber auch gar nichts mit openHAB zu tun.

Der erste Schritt muss immer sein, die Geräte mit einer eindeutigen ID auf dem jeweiligen Bus zu haben. In diesem Fall ist der Bus mqtt. openHAB hat keine Chance, Werte ohne irgendeine Unterscheidungsmöglichkeit zu unterscheiden.

Und natürlich kann man auch innerhalb des selben Topics Werte unterscheiden, wenn sie denn im Payload eindeutig unterscheidbar sind, aber das kann nicht die "Lösung" sein, ganz hinten in der Kette Dinge zu reparieren, die ganz vorne kaputt gemacht worden sind,

Um einen unpassenden Autovergleich zu bringen: Wenn das Getriebe kaputt ist, schraube ich nicht an jedes Rad einen zusätzlichen Motor und betreibe diesen mit dem Strom aus der Lichtmaschine, weil dies die einzige Energiequelle im Auto ist, die noch funktioniert.
Wobei dieser Ansatz schon mal von Opel zur Reichweitenoptimierung als Studie gezeigt wurde, und das war nicht mal die schlechteste Variante, aber wie gesagt, gewöhnlich wird man das Getriebe reparieren oder alternativ den gesamten Antrieb ersetzen bzw. ein neues Auto anschaffen...
openHAB3.3.0 in einem Debian-Container (Proxmox, LXC)

Antworten