Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Einrichtung der openHAB Umgebung und allgemeine Konfigurationsthemen.

Moderatoren: seppy, udo1toni

Antworten
wat_is
Beiträge: 2
Registriert: 19. Sep 2018 13:00

Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von wat_is »

Hallo zusammen,
ich versuche gerade mein "Smarthome" einzurichten, scheitere jedoch an der Installation in Openhab.
Aktuell vermute ich, dass ich einen völlig falschen Gedankengang habe und einen weichtigen Punkt vergesse.
Hier hoffe ich könnt ihr mir mit euren Erfahrungen weiterhelfen.

Ausgangslage:
Aktuell nutze ich Alexa für die Steuerung meines Smarthomes.
Meine aktuelle Hardware:
1 x Echo Plus, 1 x Dot, 5 x Ikea Trädfi Lampen, 1 x Osram Smart+ Color, 2 x Magic Home LED Strip

Aktuell steuer ich mein Smarthome nur über Sprachbefehle.
Jetzt ist es aber so, dass meine Tochter (9Jahre) gerne auch die Lichter ein und ausschalten möchte und tut sich schwer mit den Namen der Geräte :)
Da Sie auch nicht mit der Alexa App spielen soll (wenn ich mal nicht da bin), schaute ich nach alternativen um die Steuerung der Geräte vielleicht direkt über ein App dazuführen ohne dass man sich durch Menüs arbeiten muss.
Hier bin ich dann auf das Openhab2 bzw. das habpanel gestolpert.

Ich fand das habpanel sei genau richtig für meine kleine Tochter, da es in der Oberfläche einfach gehalten ist.
Also fix eingelesen, openhab2 auf einen Raspberry installiert und dann ... nichts.
Ich scheitere hier bereits ganz am Anfang, da ich "so glaube ich" die Funktionsweise des Openhab nicht richtig verstehe.
Ich hatte die Hoffnung, dass der Openhab, Alexa mit allen angeschlossenen Geräten erkennt und ich diese nur noch als Thing einrichten muss.
Das einzige was mir Openhab aber als Ausgabe wiedergibt ist die Steuerung des MusikApps im Echo / dot.

Jetzt habe ich die Vermutung, dass Alexa nicht als Zentrale genutzt werden kann. (Auch wenn es die Geräte ins Netzwerk per IP einbindet)
Ist dies so korrekt?
Was würde ich nun zu meine Glück brauchen?
Eine eigene Zentrale für jedes Gerät, welche ich oben aufgelistet habe?
Oder gibt es vielleicht doch einen Weg den Echo Plus als Zentrale laufen zu lassen.

Freue mich auf eure Antworten :)

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 2606
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Answers: 13
Wohnort: Darmstadt

Re: Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von udo1toni »

Normalerweise ist es so, dass openHAB die Zentrale spielt und entsprechend alle Geräte in openHAB eingebunden sind. Dann bindest Du Alexa an die verschiedenen Items (die Items müssen zwingend über eine .items Datei angelegt werden, da das Tagging noch nicht über Paper UI eingerichtet werden kann).

elysis
Beiträge: 22
Registriert: 17. Dez 2017 22:35

Re: Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von elysis »

Hallo, aktuell suche ich auch eine Möglichkeit, bspw. Lampen, die direkt mit dem Echo Plus verbunden sind, via Openhab zu steuern. Das ist wohl _nicht_ möglich nehme ich an? Das Amazon Echo Control Binding kann "nur" Echos steuern, richtig? Oder gibt es eine Möglichkeit des Zugriffs auf die Lampen durch den Echo Plus?
Alternativ habe ich noch eine RaspBee Premium Erweiterung für meinen RPi auf dem auch OpenHAB läuft. Hier scheint es aber auch eine Sackgasse zu sein, da das ZigBee Binding gerade dieses Gerät nicht unterstützt. Liege ich hier richtig? Gibt es sonst hier einen alternativen Weg, die Lampen über den RaspBee und OpenHAB zu steuern? Hat jemand dafür eine Lösung?

Danke schon mal und besten Gruß!

Nurnel
Beiträge: 1
Registriert: 16. Apr 2019 10:11

Re: Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von Nurnel »

Hallo,

das gleiche versuche ich auch:
EchoHue-Lampen und SmartLife Funksteckdosen direkt an Alexa Echo Plus angeschlossen. Lassen sich auch über Alexa steuern.

OpenHAB 2 mit Alexa via Alexa Binding verbunden. Aber ich komme nicht an die Lampen. Per HueEmulation kann ich per OenHab-Ip/api/testuser die Geräte sehen. Aber ich bekomme sie nicht als Thing.

Hat einer eine Idee?

VG
Nina

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 846
Registriert: 11. Apr 2018 19:03
Answers: 1

Re: Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von sihui »

Nurnel hat geschrieben:
16. Apr 2019 10:21
Hat einer eine Idee?
Ja, exakt nach der Doku vorgehen, du brauchst ein Thing Konto und dann ein Thing für die jeweiligen Alexa Geräte (diese werden autodiscovered), danach hast du alle Channel zur Verfügung.:

https://www.openhab.org/addons/bindings ... hocontrol/

Bild
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

mamoel
Beiträge: 137
Registriert: 12. Jan 2019 19:56

Re: Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von mamoel »

Nur um das nochmal klarzustellen: Devices die direkt an einem Echo angelernt wurden, können (derzeit) nicht über openHAB gesteuert werden bzw. nur über sehr hässliche Umwege (IFTTT, NodeRED, ...).
Was über eine "Bridge" verbunden wird, kann mit einem entsprechenden openHAB-Binding gesteuert werden.

Beispielsweise können Osram Lightify-Komponenten direkt an einem EchoPlus/-Show angelernt werden und stehen dann nicht in openHAB zur Verfügung. Sind diese jedoch an einem Lightify-Gateway oder einer Hue-Bridge angemeldet, dann funktioniert das wunderbar.
openHAB 2.5 (M1) in Docker auf NAS: Synology DS418play
mit Homematic, Hue, TP-Link, AVM Fritz!, FritzboxTR064, Nuki, Amazon Echo, Sonos, Harmony, zigbee2mqtt, Denon/Marantz, ...

Rudi
Beiträge: 20
Registriert: 22. Sep 2019 18:52

Re: Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von Rudi »

Hallo,

ich bastele seit gestern an einem Problem mit dem Zusammenspiel.

Habe die items ertellt:
String Echo1_Wohnzimmer_TTS "Text to Speech" (Alexa_Living_Room) {channel="amazonechocontrol:echo:account1:echo1:textToSpeech"}
String Echo1_Wohnzimmer_StartRoutine "Start Routine" (Alexa_Living_Room) {channel="amazonechocontrol:echo:account1:echo1:startRoutine"}

auch die Thinks:
Bridge amazonechocontrol:account:account1 "Amazon Account" @ "Alexa" [amazonSite="amazon.de", email="E-Mail-Konto xxx", password="geheim xxx", pollingIntervalInSeconds=60]
{
// Echo Geräte
Thing echo echo1 "Alexa (Dieters Echo Plus Wohnzimmer)" @ "Alexa" [serialNumber="abcd"]
Thing echo echo2 "Alexa (Dieters Echo Dot Balkon)" @ "Alexa" [serialNumber="efgh"]
Thing echo echo3 "Alexa (Dieters Echo Plus Bad)" @ "Alexa" [serialNumber="ijkl"]
Thing echo echo4 "Alexa (Dieters Echo Dot Küche)" @ "Alexa" [serialNumber="mnop"]
Thing echo echo5 "Alexa (Dieters Echo Dot Arbeitszimmer)" @ "Alexa" [serialNumber="wert"]



// Musikgruppen
Thing wha wha1 "Multi-Room: Haus" @ "Alexa" [serialNumber="4711"]
Thing wha wha2 "Multi-Room: Erdgeschoss" @ "Alexa" [serialNumber="0815"]

// Flash Briefings
Thing flashbriefingprofile flashbriefing1 "Flash Briefing Technical" @ "Alexa"
Thing flashbriefingprofile flashbriefing2 "Flash Briefing Life Style" @ "Alexa"
}

und zuletzt die Amazonechorules:
rule "Rollos WZ open"
when
Item SonoffP4 changed to OFF
then
//Echo1_Wohnzimmer_StartRoutine.sendCommand('alle Rollos schließen')
Echo2_Balkon_StartRoutine.sendCommand('R aus')
Echo1_Wohnzimmer_TTS.sendCommand('Rolladensteuerung Aus')
//Echo2_Balkon_StartRoutine.sendCommand('TV Lampe aus')
end



rule "Rollos WZ close"
when
Item SonoffP4 changed to ON
then
//Echo1_Wohnzimmer_StartRoutine.sendCommand('alle Rollos öffnen')
Echo2_Balkon_StartRoutine.sendCommand('S an')
Echo1_Wohnzimmer_TTS.sendCommand('Rolladensteuerung An')
//Echo2_Balkon_StartRoutine.sendCommand('TV Lampe an')
end

Die Routinen sind in der Alexa erstellt und funktionieren per voice oder beim auslösen in der Alexa-App. Ich habe an der SmartFriends Schellenberg Rollenrollos Premium und auch diese funktionieren mi der Alexa. Die Routine heißt "R Aus" oder "R-An". Parallel versuche ich eine einfache Steckdose "TV Lampe an" / "TV Lampe aus" zu steuern. Die // sind nur da, um die einzelnen Funktionen auszuprobieren.

Nun zu mein Problem:
Die Steckdose lässt sich nur einschalten, beim Ausschalten gibt es eine Meldung "Routine TV Lampe an not found. Das gleiche Problem gibt es bei den Rollos; aus sprich Rollos zu geht, an (Rollos hoch) geht nicht. Habe alles neu gelernt, Routinen neu erstellt, Namen geändert und auch einzeln versucht - immer das gleiche Problem: Zu bzw aus geht, Auf bzw. An nicht.

Ein nebensächliches Problem habe ich auch mit der TTS, der erste kommentar wird ausgegeben, ein zweiter nicht. Sporadisch (Regel nicht nachvollziehbar) wir mal der erste und mal der zweite Text ausgegeben. Manchmal wir auch kein Text ausgegeben.

Was kann mein Problem sein, wo mache ich den Fehler? Für eine Hilfe würde ich mich freuen, da ich bereits 2 Tage daram verzweifle

Im Voraus danke für die Unterstützung.

PS: Mein Ziel ist es, die Rollos aus Openhab2 zu steuern
Gruß
Dieter

madmike
Beiträge: 217
Registriert: 15. Apr 2018 17:09

Re: Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von madmike »

Hallo zusammen,

ich habe das ganze völlig anderes gelöst, wenn ich Euch richtig verstehe wollt Ihr mit Alexa steuern. Openhab ist dann zunächst mal quasi die Zentrale. Alle Geräte werden in Openhab angelegt wie Schalter,Steckdosen oder Lampen. wenn das funktioniert ladet ihr den Skill von openhab auf Eure Alexaapp runter. Alexa findet nun alle Geräte und Ihr könnt sie via Alexa steuern. Bindet ihr dann ein neues Gerät ein und seht ihr es dann auch in der AlexaApp. Wichtig ist nur das Ihr bei Euren Items den Zusatz Switchable, Lightning oder Dimming einsetzt damit diese Items dann auch von Alexa erkannt werden.
So habt Ihr nun die Möglichkeit über verschiedene System zu steuern, App,Openhab,etc.
mfg
Micha

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 846
Registriert: 11. Apr 2018 19:03
Answers: 1

Re: Zusammenspiel zwischen Openhab2 und Alexa

Beitrag von sihui »

madmike hat geschrieben:
25. Sep 2019 12:36
ich habe das ganze völlig anderes gelöst
Ja. Es wird oft durcheinandergebracht das es zwei unterschiedliche Alexa Techniken gibt: einmal den Alexa Skill (mit dem man bereits in openHAB integrierte Geräte über Alexa steuerbar macht) und das Amazon Echo Control Binding, mit dem man im Prinzip eine Fernsteuerung der Amazon Alexa Webseite in openHAB implementiert und dann z.b. Sprachansagen über den Echo per Rule abspielen kann.

https://www.openhab.org/docs/ecosystem/ ... home-skill
https://www.openhab.org/addons/bindings ... ol-binding
openHAB2 mit Zwave, Tinkerforge, Alexa, ESP8266, Logitech Harmony, Philips HUE und Xiaomi Hardware

Antworten