Frontail

Alle Infos und Tipps speziell zu openHAB 2

Moderatoren: seppy, udo1toni

Antworten
KlausPi
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2019 19:53

Frontail

Beitrag von KlausPi » 12. Sep 2019 20:08

Hallo zusammen,

ich bekomme Frontail nicht zum laufen. Irgendwas stimmt mit den Pfaden nicht.
Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen.

Code: Alles auswählen

sudo journalctl -u frontail.service
gibt folgendes aus:

Code: Alles auswählen

-- Logs begin at Thu 2019-09-12 19:49:03 CEST, end at Thu 2019-09-12 19:58:05 CEST. --
Sep 12 19:49:06 raspberrypi4 systemd[1]: Started Frontail.
Sep 12 19:49:06 raspberrypi4 frontail[349]: /usr/bin/env: „node“: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Sep 12 19:49:06 raspberrypi4 systemd[1]: frontail.service: Main process exited, code=exited, status=127/n/a
Sep 12 19:49:06 raspberrypi4 systemd[1]: frontail.service: Failed with result 'exit-code'.

meine frontail.service sieht so aus:

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh -

[Unit]
Description=Frontail

[Service]
ExecStart=/usr/local/bin/frontail --ui-highlight --ui-highlight-preset ./preset/openhab.json -t openhab -l 2000 -n 200 /var/log/openhab2/$
Restart=always
User=meinusername
Group=sshusers
Environment=PATH=/usr/local/bin/
Environment=NODE_ENV=production
WorkingDirectory=/usr/local/bin/

[Install]
WantedBy=multi-user.target
Alias=frontail.service
Wenn ich frontail van Hand starte, habe ich Zugriff per http://meine_Pi_IP:9001, wenn auch mit einer Fehlermeldung

Code: Alles auswählen

meinusername@raspberrypi4:/usr/local/bin $ frontail --ui-highlight --ui-highlight-preset ./preset/openhab.json -t openhab -l 2000 -n 200 /var/log/openhab2/openhab.log /var/log/openha$
tail: '/var/log/openha$' kann nicht zum Lesen geöffnet werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Ich weiß nicht weiter :roll:
MfG
Klaus

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 1678
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Frontail

Beitrag von udo1toni » 12. Sep 2019 21:05

Diese Zeile:

Code: Alles auswählen

ExecStart=/usr/local/bin/frontail --ui-highlight --ui-highlight-preset ./preset/openhab.json -t openhab -l 2000 -n 200 /var/log/openhab2/$
ist unvollständig.

Das $ bedeutet in diesem Fall, dass nano (oder vi oder vim, da verhalten sich die Editoren gleich) die Zeile nicht vollständig anzeigen kann. Die Zeile wird dann nicht umgebrochen, sondern eben nur bis zum Rand angezeigt. Wenn man auf die Zeile springt und ans Ende scrollt, sieht man den restlichen Text (es sei denn, die Zeile ist mehr als doppelt so lang wie die Anzeige breit ist...), dafür steht das $-Zeichen dann auf der linken Seite.

Meine Datei sieht so aus:

Code: Alles auswählen

[Unit]
Description=Frontail openHAB instance, reachable at http://%H:9001
Documentation=https://github.com/mthenw/frontail
Documentation=https://github.com/openhab/openhabian/issues/28
After=openhab2.service

[Service]
Type=simple
ExecStart=/usr/bin/frontail --ui-highlight --ui-highlight-preset /usr/lib/node_modules/frontail/preset/openhab.json -t openhab -l 2000 -n 200 /var/log/openhab2/openhab.log /var/log/openhab2/events.log
Restart=always
User=openhab
Group=openhab
Environment=PATH=/usr/bin/
Environment=NODE_ENV=production
WorkingDirectory=/usr/bin/

[Install]
WantedBy=multi-user.target

KlausPi
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2019 19:53

Re: Frontail

Beitrag von KlausPi » 13. Sep 2019 08:15

Hallo Toni,

die unvollständige Zeile ist wohl beim Kopieren aus Putty entstanden. In meiner frontail.service ist die Zeile komplett.

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 1678
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Frontail

Beitrag von udo1toni » 13. Sep 2019 16:33

Aus PuTTY heraus spielt hier keine Rolle :) Wenn Du solche Dateien posten willst, solltest Du sie mittels

Code: Alles auswählen

cat /pfad/zur/datei
auf die Konsole ausgeben lassen und dann von dort kopieren. Aber bitte imer noch mal davon überzeugen, dass die Zeilenumbrüche weiterin korrekt sind (in der Vorschau)

Ansonsten kann ich nur tippen, dass beim Installieren etwas schief gegangen sein muss. Probier mal, ob env vorhanden ist. (einfach mal am Prompt aufrufen). Falls das geht, ist nur irgendwas mit den Suchpfaden schief. Da sich frontail darüber beschwert, dass /usr/bin/env nicht vorhanden ist, müsstest Du dann halt einen Symlink anlegen, der auf den echten Installationsort verweist (nutze find / -name env um den korrekten Pfad zu finden. Ist env nicht auf Deinem System vorhanden, musst Du es halt nachinstallieren.

KlausPi
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2019 19:53

Re: Frontail

Beitrag von KlausPi » 13. Sep 2019 17:43

Hallo,

env hatte ich auch schon probiert. ist vorhanden.
Allerdings sagt er mir mit find / -name env keine Berechtigung
Hier ein Auszug:

Code: Alles auswählen

find: ‘/proc/113/task/113/fd’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/113/task/113/fdinfo’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/113/task/113/ns’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/113/fd’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/113/map_files’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/113/fdinfo’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/113/ns’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/138/task/138/fd’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/138/task/138/fdinfo’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/138/task/138/ns’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/138/fd’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/138/map_files’: Keine Berechtigung
find: ‘/proc/138/fdinfo’: Keine Berechtigung
Ist das der Fehler?

Bei der Installation was schief gelaufen:
Ich habe jetzt knapp 1 Jahr OpenHab auf einem Pi laufen. In letzter Zeit bin ich mit der Reaktionsgeschwindigkeit nicht 100% zufrieden. Der Grund ist warscheinlich, das ich viel getestet/probiert habe und das System nicht "sauber" ist.
Da wir uns gerade ein EFH gekauft haben und der Umzug in 2 Monaten ansteht, habe ich mir einen neuen Pi4 gekauft und werde dann zum Testen den alten benutzen. Das da gleich bei der Grundinstallation was nicht passt, schmeckt mir gar nicht.
Also System ist frisch installiert. Pi4b, Debian Buster Lite, OH 2.5.0, Samba.

Würde mich über weitere Hilfe freuen. Weiß gerade nicht wo ich "anpacken" muss.

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 1678
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Wohnort: Darmstadt

Re: Frontail

Beitrag von udo1toni » 13. Sep 2019 18:16

Nein, das ist erst mal normal, find schaut in alle Pfade, und ein normaler User hat nicht in allen Pfaden Leseberechtigung. Du kannst find auch mit sudo ausführen.
Allerdings, wenn env beim ersten Durchgang nicht gefunden wird, ist es mit ziemlicher Sicherheit nicht installiert.

Wenn Du mit einem neuen Pi4 startest, nimm am besten openHABian, da gibt es ein aktuelles Image, welches für den Pi4 optimiert ist. Da frontail hier gleich mit ausgeliefert wird, sollte das dann sicher funktionieren.

KlausPi
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2019 19:53

Re: Frontail

Beitrag von KlausPi » 13. Sep 2019 18:39

Oh sehr gut. Wusste nicht das da ein neues Image gibt.
Danke das werde ich machen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste