600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Für welche Projekte verwendet Ihr OpenHAB? Was habt Ihr automatisiert? Stellt eure Projekte hier vor.

Moderatoren: Cyrelian, seppy

koenges
Beiträge: 5
Registriert: 29. Sep 2022 13:02
Answers: 0

600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von koenges »

Hallo zusammen,
ich habe mir eine 600W PV Anlage besorgt und aufgebaut.
Da ich meine Stromzähler bereits mithilfe des Smartmeter Bindings auslese sehe ich recht gut wann ich eine Überproduktion habe, bzw. was mein aktueller Verbrauch ist.

Was für mich nun interessant ist, wieviel des produzierten Stromes verbrauche ich selbst.
Dazu muss ich aber in OH3 wissen wie viel Strom ich produziere.

Hierzu wollte ich nun den Mikrowechselrichter mit OH3 verbinden leider scheitere ich genau daran.
Bevor ich nun den Weg über z.B. einen Shelly Plug gehe wollte ich fragen ob jemand eine Idee oder einen Tipp hat um an die Daten des Mikrowechselrichter zu kommen.

Mikrowechselrichter:
Mikrowechselrichter.jpg
App:
Der Wechselrichter kann mithilfe der SOLARMAN Smart App bedient werden.

Gibt es ein Binding das die Daten von der App / Wechselrichter auslesen kann?

Besten Dank schonmal im Voraus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

sami77
Beiträge: 86
Registriert: 25. Sep 2017 19:04
Answers: 1

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von sami77 »

Hi!

Ich habe auch ein Balkonkraftwerk und in der Regel sind die ja auch mit einem Stecker anzuschliessen. Dazu habe ich mir eine https://avm.de/produkte/fritzdect/fritzdect-210/ angeschafft. Diese Smarte-Steckdose kann nicht nur den Verbrauch anzeigen, sondern auch die Produktion, ausserdem ist sie auch spritzwassergeschützt für aussen. Du brauchst aber eine Fritzbox, um die Dose per AVM-Binding in dein OpenHAB zu integrieren.
MIt einem Shelly funktioniert das auch. Du wirst kein Binding für diesen Exoten finden...

Viel Spaß bei der Produktion! :D

schokole
Beiträge: 10
Registriert: 28. Aug 2018 07:31
Answers: 0

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von schokole »

@sami77, hast du eine Möglichkeit gefunden?

Ich habe den gleichen WR und würde die Daten gerne auch auslesen.
Den Stromzähler kann leider nicht auslesen.
Läuft: openHAB 3.0 @ Synology Diskstation (Docker-Image), KNX, Nanoleaf, Fritz!Box
In Arbeit: Amazon Echos mit Alexa, Netatmo Wetterstation

int5749
Beiträge: 1163
Registriert: 4. Nov 2019 22:08
Answers: 9

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von int5749 »

koenges hat geschrieben: 6. Nov 2022 22:58 Da ich meine Stromzähler bereits mithilfe des Smartmeter Bindings auslese sehe ich recht gut wann ich eine Überproduktion habe, bzw. was mein aktueller Verbrauch ist.
Hi, wie wird dies von den Zählern ausgelesen? Muss dazu ein Interface am Zähler eingebaut sein??
Ich habe 3 Zweirichtungszähler eHZM-W22E8-0LH00-D5-A5Q2 und wäre auch daran interessiert diese elektronisch auszulesen.
Ich würde beide Richtungen benötigen, also 1.8.0 und 2.8.0 :mrgreen:


Viele Grüße
openHAB 4.1.0 Release mit openHABian in einem Debian Bookworm (LXC) unter Proxmox 8.1.3

BOP
Beiträge: 197
Registriert: 23. Sep 2018 19:43
Answers: 1

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von BOP »

Ich vermute er meint dieses Bindung: https://www.openhab.org/addons/bindings/smartmeter/
Dort ist auch Hardware angegeben. Wird auf den Volkszaehler hinauslaufen.

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 1827
Registriert: 11. Apr 2018 19:03
Answers: 21

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von sihui »

int5749 hat geschrieben: 5. Jan 2023 14:22 Hi, wie wird dies von den Zählern ausgelesen? Muss dazu ein Interface am Zähler eingebaut sein??
BOP hat geschrieben: 5. Jan 2023 15:40 Wird auf den Volkszaehler hinauslaufen.
Oder MQTT über Tasmota (alternativ für ein paar Euro mehr inklusive WLAN):

https://www.heise.de/tests/Ausprobiert- ... 65559.html
https://tasmota.github.io/docs/Smart-Meter-Interface/
https://www.youtube.com/watch?v=VuXpzKetOhc
openHAB3 mit Zwave, Alexa, ESPEasy, MQTT, Logitech Harmony, Philips HUE und ZigBee Hardware auf Proxmox VE.

int5749
Beiträge: 1163
Registriert: 4. Nov 2019 22:08
Answers: 9

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von int5749 »

sihui hat geschrieben: 5. Jan 2023 19:07 Oder MQTT über Tasmota (alternativ für ein paar Euro mehr inklusive WLAN):
Klingt prinipiell interessant, wobei ich eher der Freund von verkabelten Varianten bin.
Ich muss mal schauen, ob ich noch Kapazität auf dem analog Eingang habe, für drei Geräte.
Zudem müsste ich schauen, wie ich "schön" die Spanungsversorgung in der UV realisiere.

Zur Funktionsweise, falls dies schon einer von Euch nutzt: Da "blinkt" doch nur eine LED, oder? Wie unterscheidet diese zwischen 1.8.0 und 2.8.0 und jeder Blink 1 kW? IRgenwie erschließt sich dies mir noch nicht :-/
openHAB 4.1.0 Release mit openHABian in einem Debian Bookworm (LXC) unter Proxmox 8.1.3

Benutzeravatar
udo1toni
Beiträge: 14236
Registriert: 11. Apr 2018 18:05
Answers: 223
Wohnort: Darmstadt

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von udo1toni »

int5749 hat geschrieben: 5. Jan 2023 20:02 Da "blinkt" doch nur eine LED, oder?
Ja, aber nein. (Ich fürchte, ich nutze das in letzter Zeit häufig...)
Also ja, da blinkt eine LED, aber zum Einen handelt es sich dabei um eine Infrarot LED und zum anderen "blinkt" diese LED in einem sehr speziellen "Rhythmus", genauer entweder 300 mal pro Sekunde oder gar 9600 mal pro Sekunde, und das auch noch unterschiedlich lang.

Oder um es etwas ernsthafter zu sagen: Es ist eine unidirektionale serielle Schnittstelle, kein schnödes Blinken.
Wenn der Zähler freigegeben ist (dazu musst Du vom EVU die PIN anfordern und nach Bedienungsanleitung einmalig selbst in den Zähler "eingeben"), überträgt er einmal pro Sekunde einen vollständigen Datensatz mit allen relevanten Daten. Insofern wird es sich vermutlich um die 9600Bit/s Variante handeln, aber da gibt es tatsächlich Unterschiede zwischen den Zählern.
Der Zähler sendet die Daten per SML Protokoll. Entweder Du nimmst z.B. Volkszähler und lässt diesen die Daten auswerten, oder Du schließt den Zähler direkt an openHAB an, da gibt es auch ein SML Binding.

Solange die Pin noch nicht eingegeben wurde, wird lediglich ein reduzierter Datensatz übertragen, der dann z.B. nur volle kWh ausgibt, womit man allenfalls den Zählerstand nicht am Gerät abschreiben muss, wenn es an Abrechnen geht, aber einen Verbrauchsverlauf bekommt man damit nicht hin.
openHAB4.1.2 stable in einem Debian-Container (bookworm) (Proxmox 8.2.2, LXC), mit openHABian eingerichtet

int5749
Beiträge: 1163
Registriert: 4. Nov 2019 22:08
Answers: 9

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von int5749 »

Hmm, ich glaube da mache ich mir gerade eine neue Baustelle auf :mrgreen:
udo1toni hat geschrieben: 5. Jan 2023 20:35 Solange die Pin noch nicht eingegeben wurde, wird lediglich ein reduzierter Datensatz übertragen, der dann z.B. nur volle kWh ausgibt, womit man allenfalls den Zählerstand nicht am Gerät abschreiben muss, wenn es an Abrechnen geht, aber einen Verbrauchsverlauf bekommt man damit nicht hin.
Zählerstand würde mir im ersten Schritt schon reichen, verfeinern kann man dann im Anschluß ;) Denn parallel würde ich nun die PINs anfordern.

Geht das SML Binding denn mit der WiFi Variante
sihui hat geschrieben: 5. Jan 2023 19:07 Oder MQTT über Tasmota (alternativ für ein paar Euro mehr inklusive WLAN):

https://www.heise.de/tests/Ausprobiert- ... 65559.html
Oder braucht es für das SML Binding wieder spezielle Leseköpfe.

Ich würde ja "as simle as possible" bevorzugen ;-) ohne extra Pi oder Hardware. ggfs. noch über ein in der UV einzubauenden analog GW für EIB also nahe bei den Zählern und den EIB Komponenten. :mrgreen:
openHAB 4.1.0 Release mit openHABian in einem Debian Bookworm (LXC) unter Proxmox 8.1.3

Benutzeravatar
sihui
Beiträge: 1827
Registriert: 11. Apr 2018 19:03
Answers: 21

Re: 600W PV Mikrowechselrichter von Deye

Beitrag von sihui »

int5749 hat geschrieben: 5. Jan 2023 20:59 Geht das SML Binding denn mit der WiFi Variante
Nein, das SML Binding erfordert Zugriff auf die serielle Schnittstelle des Stromzählers, diese ist normalerweise verplombt.
openHAB3 mit Zwave, Alexa, ESPEasy, MQTT, Logitech Harmony, Philips HUE und ZigBee Hardware auf Proxmox VE.

Antworten